Case Study

kids-line

Die Aufgabe

kids-line ist eine Kinder- und Jugendhotline. Um mehr Bekanntheit in der Zielgruppe zu generieren, wurden aufmerksamkeitsstarke Spots für das Kino gemacht. Ziel war, die verschiedenen Aspekte der Jugendlichen, die zu Ausnahmesituationen führen, authentisch darzustellen.  Die jungen Menschen sollen sich in den gespielten Situationen wiederfinden.

Umsetzung

Für jeden Bereich der Aufgabenstellung, wie Aggression, Einsamkeit, Gewalt in der Familie oder falsche Selbstwahrnehmung, sind Geschichten entstanden die aus diesen Leben erzählen. Authentisch mit Darstellern, genau in diesem Alter und außerordentlich glaubhaft in der Rolle. Gleichzeitig sollten die Filme auch unterhalten und die Spannung tragen.

 

Kunde

kids-line

Projekt

Kinowerbung

Aufgabe

Storytelling Clips

Wut im Bauch

Sinus versteht die Welt nicht und die Welt versteht Sinus nicht. Er scheint voller Aggression und findet keine Möglichkeit sich aus dem Kreislauf von Unverständnis und Wut wieder zu lösen.

Traute Einsamkeit

Jonas ist immer schon alleine gewesen, er kann sich gar nicht erinnern, dass es schon mal anders war. Eigentlich hat er sich schon daran gewöhnt keine Freunde zu haben. Doch manchmal, besonders am Heimweg in der S-Bahn, sieht er sich schon leid an dem Spaß den seine Mitschüler haben.

Das erste Mal

Laura ist verliebt. Eigentlich ist sie überglücklich. Sie hat schon einen festen Freund und trifft ihn regelmäßig. Aber wie weit soll sie gehen? Mit ihren Eltern oder Lehrern kann sie nicht über Sexualität sprechen. Aber so ein Gespräch würde ihr jetzt extrem helfen…

Gute Nacht

Lena kann mal wieder nicht einschlafen. Ihre Eltern streiten sich und sie hat große Angst, die Wut des Vaters auf die Mutter, könnte mal wieder auf sie treffen. Manchmal kennt Papa da den Unterschied nicht. Sie weint in ihrem Bett und möchte einfach nur, dass ihr jemand Gute Nacht sagt.