Dokumentation

Bang on Time

hier auf Red Bull TV ansehen

Die Idee dazu.

Die beiden Wingsuiter Marco Waltenspiel und Marco Fürst vom Redbull Skydive Team haben eine einzigartige Idee verwirklicht, um die Faszination des Fallschirmspringens mit dem Freeskiing zu verbinden. Während die Freeskier ihre Tricks performen, werden sie zeitgleich vom Red Bull Skydive Team begleitet. Klingt verrückt – ist es auch!

Im vergangenen Frühjahr machte sich das das Red Bull Skydive Team und das  Atomic Freeski Team auf den Weg nach Obergurgl um mit den beiden Wingsuit-Piloten zusammenzuarbeiten. Nach tagelangem Ringen mit den Wetterbedingungen und Timing-Problemen kam am Ende alles zusammen, um das Projekt mit Erfolg BANG ON TIME zu nennen. Als Protagonisten auf Ski nahmen die Atomic-Athleten Nico Porteous, Fabian Boesch, Lukas Müllauer, Ralph Welponer, Ben Barclay, Miguel Porteous und Ian Rocca an den Dreharbeiten teil.

Die gesamte Dokumentation hinter dieser Sensation finden sie auf Red Bull TV, welche einen Blick hinter die Kulissen wirft.

Actionclip

Neben der Dokumentation wurde auch ein Actionclip, für die verschiedenen Social-Media-Kanäle der Partner & Sponsoren, produziert, um weltweit auf diese Sensation aufmerksam zu machen. Mit gesamt über 1 Million Aufrufe erfuhr das Projekt internationale Bekanntheit.